Über die Koordinationsgruppe für den Iran

Wir über uns

Die Koordinationsgruppe für den Iran (kurz: Iran-Kogruppe) ist zuständig für die deutsche Sektion von amnesty international.

Schwerpunkte der Gruppentätigkeit

  • Öffentlichkeitsarbeit zu Iran,
  • Lobby-Arbeit,
  • Zuarbeit für Asylberatungen,
  • Verteilung von urgent actions,

und natürlich, als größten Schwerpunkt unserer Arbeit: Betreuung und Motivation von aiGruppen, sowie deren Versorgung mit Informationen bezüglich Iran.
Die Ko-Gruppe existiert bereits seit 1996. Ihre Mitglieder wohnen in der ganzen Bundesrepublik verstreut.

Zuständigkeiten

Gruppensprecher, Posteingang und Weiterleitung von Anfragen: Dieter Karg
Kassenwart: Michael Kalus
Gruppenbetreuung: Doris Günther und Werner Kohlhauer
Email- und Post-Verteiler der Irankogruppe: Ralf Daske
Asylgutachten: Dieter Karg
Realisation des Webaufritts: Ralf Daske

5. April 2019