Amnesty International Iran Koordinationsgruppe

Impressum | Login

Iran Koordinationsgruppe

Willkommen auf der Webseite der Iran Koordinationsgruppe
von Amnesty International Deutschland



Zu der Aktionsseite der "Brave"-Kampagne für Menschenrechtsverteidiger finden Sie hier:
→ Gefangen im Netz der Unterdrückung


Auf dieser Webseite finden Sie Informationen und Hintergrundmaterial zu den Menschenrechtsanliegen von Amnesty International im Iran.
Wir gehen davon aus, dass Besucher dieser Seite bereits im Wesentlichen mit der Organisation und den Arbeitsweisen von Amnesty International Deutschland vertraut sind. Wenn Sie allgemeine Informationen über die Organisation suchen, besuchen Sie bitte www.amnesty.de

„Sie töten nicht nur Menschen, sondern auch die Hoffnung“

Akbar Ganji, Journalist



Was ist auf dem Bild zu sehen?

27.08.2017

Irans Menschenrechtsverteidiger im Visier der Behörden

Die Wahl von Präsident Rohani 2013 gab sowohl im Iran als auch auf internationaler Ebene Anlass zur Hoffnung, dass sich die Menschenrechtssituation im Land verbessern würde. Im Verlauf von Rohanis erster Amtszeit jedoch versuchten Justiz und Sicherheitsapparat, Aktivitäten von Menschenrechtsverteidigern, die sich schon von der Niederschlagung der Proteste nach der Präsidentschaftswahl 2009 kaum erholt hatten, durch neue Repressionen im Keim zu ersticken.

Weiterlesen...

Behnam Ebrahimzadeh am Bett seines an Leukämie erkrankten Sohnes (© HRA)

06.04.2015

Appellfall zum 1. Mai 2015

Anlässlich des 1. Mai haben wir einen Appellfall für Sie aufgearbeitet, mit dem Sie sich direkt für Opfer von Menschenrechtsverletzungen einsetzen können.

Weiterlesen...

Was ist auf dem Bild zu sehen?

24.09.2014

Gemeinsamer Offener Brief

Der gemeinsame offene Brief mehrerer Menschenrechts- und Bürgerrechtsorganisationen drängt die iranische Staatsführung, eine bestehende Einladung zu bestätigen, nach der Spezialberichterstatter der UN in die IR Iran einreisen dürfen, um sich über die Menschenrechtslage zu informieren.

Weiterlesen...

academic Freedom - Amnesty

24.06.2014

Die Verfolgung an den Universitäten erdrückt die akademische Freiheit

  • Engagierte Studenten, Reformer und das wissenschaftliche Personal erfahren den Verfolgungsdruck der Behörden
  • Die "Islamisierung" der universitären Studienpläne soll den "westlichen" Einfluss zurückdrängen
  • Frauen werden vom Studium bestimmter Fächer ausgeschlossen, Quoten zur Begrenzung des Zugangs von Studentinnen werden eingeführt
  • Der Zugang zu höherer Bildung für Angehörige von Minderheiten wird eingeschränkt oder sogar versagt

Weiterlesen...

© privat (Campaign for Equality)

20.06.2014

Brief von Bahareh Hedayat aus dem Evin-Gefängnis

Bahareh Hedayat ist Frauenrechtlerin und Studentenaktivistin. Sie wurde 2010 zu insgesamt
9 1/2 Jahren Haft verurteilt. Am 4. April 2014 schrieb sie einen bewegenden Brief an ihren Ehemann Amin Ahmadian, der ihn veröffentlicht hat:
Deutsche Übersetzung des Briefes von Bahareh Hedayat - PDF, 151,4 kB

Weiterlesen...

Ältere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.

  • Hauptseite ai Deutschland: